Telefon

06146-8109747

Mail

shop@tt-guru.de

Menu

Über TT-GURU

Mein Name ist Thomas Schem, Baujahr 1985. Ich bin der TT-GURU 🙂

Der TT-GURU Tischtennisshop existiert seit 2009. Ich betreibe den Tischtennisladen seit Beginn an nebenberuflich, aber mit viel Leidenschaft.
Großer Vorteil meines Tischtennisladens ist die Unabhängigkeit von den Herstellern. Ich gehöre keiner Kette an, die eine bestimmte Marke bevorzugt. Ich gehöre als freier Händler der Einkaufsgenossenschaft TOM an, die sich nicht auf bestimmte Marken konzentriert. Ich verkaufe nur das, was mich auch selbst überzeugt.

Auf dieser Seite finden Sie einen kurzen Abriss zu mir und meiner Historie im Bezug auf Tischtennis. Öffnungszeiten und weitere Infos zum Laden in Hochheim finden Sie wenn sie hier klicken.

Beginn 2009 in Erlangen

Am 8. Januar 2009 startete ich, Thomas Schem, den Shop unter dem Namen Killful. Der Name entstand durch das Weglassen des ersten Buchstaben des englischen Begriffes skillful (zu deutsch: geschickt, gewandt). Zuerst eigentlich nur für Kopfballtischtennis-Produkte gedacht, war aber noch im selben Monat der Entschluss gefasst, auch in den Tischtennis-Markt einzusteigen. Ich sammelte seitdem und bereits zuvor ausgiebige Erfahrungen als aktiver Spieler, durch eigene Produkttests, individuelle markenübergreifende Materialberatungen, C- und B-Trainerausbildungen, Trainertätigkeit im Schüler-/Jugendbereich in mehreren Vereinen sowie engen Kontakt zu meinen Kunden. In dieser Phase im Mai 2009 ging der Online-Shop Killful.com ins Netz. Kunden wurden hier zuallererst in den dafür eigentlich nicht geeigneten Privaträumen empfangen.

Mit Laden seit 2010

Der erste Turnierstand konnte im Februar 2010 aufgebaut werden, viele weitere folgten. Seit Ende Juli 2010 verfügt TT-GURU (damals noch Killful.com) über einen extra eingerichteten kleinen Verkaufsraum und ein zusätzliches Lager. Dort können Sie eine Vielzahl von Produkten in die Hand und persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Der Raum wurde im Oktober 2011 umgebaut, um den gestiegenen Anforderungen (mehr Artikel für mehr Kunden) gerecht zu werden.

Umbenennung zu TT-GURU 2011

Seit dem 10. Januar 2011 hieß Killful.com Tischtennis und Trendsport Online-Shop nun TT-GURU Tischtennisshop Erlangen.

Im März 2012 wurden feste Öffnungszeiten eingerichtet. Seit Mitte 2012 kann ich durch die Mitgliedschaft bei TOM (www.tom-tt.de) meinen Kunden noch bessere Angebote machen und einen markenübergreifenden Katalog anbieten. Im Januar 2014 zum 5jährigen Bestehen des Shops wurde ein neuer, verbesserter Onlineshop eingeführt. Zeitweise wurde dann auch über ebay.de verkauft.

Standortwechsel Wiesbaden 2015-2017

Seit Juli 2015 hat sich meine hauptberufliche Tätigkeit als zunächst angestellter, dann selbständiger Rechtsanwalt nach Wiesbaden verschoben (www.pss-rechtsanwaelte.de). In der Anfangszeit pendelte ich wöchentlich, später auch durch die Hilfe meiner Eltern im Versand nach und nach seltener. Daher mussten zuerst die festen Öffnungszeiten in Erlangen und dann der Verkaufsraum im Juni 2017 in Erlangen leider ganz eingestellt werden, da die Entfernung einen Ladenbetrieb vor Ort nicht mehr möglich machte und auch der Versand nicht mehr optimal funktionierte.

Tischtennisshop Hochheim 2018

TT-GURU Tischtennisshop ist dann zum 01.01.2018 von Erlangen (Bayern bzw. Franken) nach Hochheim am Main (Hessen) umgezogen. Auf ca 25 qm findet man in Hochheim alles, was das Tischtennisherz höher schlagen lässt. Tischtennisbeläge, Tischtennishölzer, Tischtennisschläger, Schuhe, Bekleidung und eine große Auswahl an Zubehör sind ständig verfügbar. Professionelle Beratung selbstverständlich inklusive. Ich freute mich, bald auch viele Spieler aus der Umgebung von Hochheim z.B. aus Wiesbaden, Mainz oder Rüsselsheim sowie auch Darmstadt bzw. Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Neuer Onlineshop 2019

Im Mai 2019 ging dann nach einer notwendigen Pause vom stressigen Onlinegeschäft auch eine neue Website online.

Spieler-„Karriere“

Als Jugendlicher spielte ich zahlreiche Jahre für den FC Stöckach und eine Saison für den 1.FC Eschenau. Die längste Zeit – über 10 Jahre – habe ich als Spieler bei der SpVgg Erlangen vebracht. Zur Saison 2015/16 wechselte ich zum TV Bierstadt und bin seit 2017 für die FT Wiesbaden-Schierstein aktiv und konnte in Hessen von der Bezirksklasse bis zur Bezirksoberliga Einsätze sammeln. In der Heimat konnte ich den Bayerischen Vizemeistertitel in der D-Klasse erreichen und immerhin zur Verabschiedung vom meinem alten Verein, der SpVgg Erlangen, noch als Ersatzspieler ein Spiel in der Landesliga gewinnen.

Trainer, Funktionär

In meiner Heimat habe ich bereits viel im Tischtennis bewegt und war vielfältig aktiv. Als Trainer meist für die Jüngsten zuständig (u.a. bei FC Stöckach, 1. FC Schnaittach, ASV Forth, SpVgg Erlangen) habe ich mehrere Siegertreppchen-Besteiger bei den Bayerischen Minimeisterschaften begleitet und auch eine Mädchen-Bayernliga-Mannschaft betreut. Als Funktionär war ich Kreisvorsitzender des Tischtenniskreises Erlangen und stellv. Bezirksvorsitzender des Tischtennisbezirkes Mittelfranken sowie Vorsitzender des Sportgerichts des Tischtennisbezirkes Mittelfranken.